Januar 27, 2014

Nein, nicht diese FDP

Der Liveticker vom FDP-Europaparteitag vermeldete:
Im 2. Wahlgang um Listenplatz 6 hat sich Britta Reimers gegen Holger Krahmer durchgesetzt. Auf Reimers entfielen 361 Stimmen, auf Krahmer 191.
Leute wie Schäffler und Krahmer waren aber der Grund dafür, dass mir die FDP immer noch sympathisch war. Holger Krahmer vor allem wegen seiner Haltung in der Energiepolitik.

Wenn die FDP nun aber meint sich neu ausrichten zu müssen und auf solche profilierte Köpfe wie Holger Krahmer verzichten zu können, dann hoffe ich auf einen Denkzettel bei der Europawahl. Am liebsten wäre es mir, damit der Denkzettel auch wirkt, wenn die FDP aus dem Europaparlament raus fliegt.
Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Einige HTML tags können verwendet werden, b (für fett), i (für kursiv), a (für Links).